Arti-Forte plus Tabletten 120 Stück

Nahrungsergänzungsmittel, Tabletten, unterstützt den Knorpel und die Gelenke.

AVP: € 49,70
44,73
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Kostenlose Lieferung wenn Sie 2 Stück bestellen
Bestellt vor 19:00, Freitag geliefert

Kann helfen um die Geschmeidigkeit der Gelenken zu fördern und zu behalten.
Dosierung

Die ersten 10 Tage: 6 Tableten pro Tag einnehmen (2 morgens, 2 mittags en 2 abends). Einzunehmen mit einem Glas Wasser während der Mahlzeit. Erhaltungsdosis (nach den ersten 10 Tagen): 4 Tabletten pro Tag (2 morgens en 2 abends). Einzunehmen mit einem Glas Wasser während der Mahlzeit.
Glucosaminesulfat 2 KCL 250 mg, Chondroitinsulfat 200 mg, Methylsulfonfylmethan (MSM) 166 mg, Harpagophytum procumbens 83 mg, Kollagen Typ II 13,3 mg, Urtica dioica extrakt 5 mg, Equisetum arvense extrakt 3,5 mg, Taraxacum officinalis extrakt 1 mg.
Marke Arti-Forte
Darreichungsform Tabletten
Produktart Nahrungsergänzungsmittel
Enthält Brennnessel, Chondroitin, Kollagen Typ 2, Teufelskralle, Glucosamin, Acker-Schachtelhalm, MSM, Löwenzahn
Ohne Zucker? available

Dieses ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis, die auf der Verpackung/dem Beipackzettel angegeben ist. Ein Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und für einen gesunden Lebensstil angewendet werden. Dieses Nahrungsergänzungsmittel außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Geteilte Erfahrungen
    Stefaan
    27/12/2018
    Super Produkt. Das habe ich erfahren, als ich beim Tierarzt Tom Marien war, um ein Rennpferd operieren zu lassen. Da ich selbst Probleme mit einem Knie hatte, empfahl mir Tom dies und seitdem bin ich von allem Leid befreit. Danke.
    Hubert
    10/12/2018
    Ich empfehle dies auch dringend, um Arthrose-Schmerzen zu beseitigen.
    Marleen
    06/10/2017
    Ich bin sehr zufrieden und habe meine Erfahrungen mehrmals mit dem Freundeskreis geteilt
    Josse D.
    19/03/2017
    Bei Arti-Forte wird der Schmerz durch meine Atrosenerkrankung verursacht. Erweicht. Im Moment hat die letzte Serie von Medikamenten einen schlechten Geschmack, wird aber gerade bearbeitet.