Alle Themen zeigen »

Autotest VIH

HIV ist eine sexuell übertragbare Erkrankung (STD: sexually transmitted disease), die durch den Geschlechtsverkehr mit einem infizierten Partner, übertragen werden kann. HIV wird übertragen über Körperflüssigkeiten wie Blut, Präejakulat (ein Drüsensekret, das bereits vor der Ejakulation aus dem Penis austritt.), Sperma und vaginalen Scheidenflüssigkeit. Das Tragen eines Verhütungsmittels kann Sie also schützen. HIV kann auch übertragen worden während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder beim Stillen.

Diese Pathologie kann langfristig ernsthafte Folgen haben und die Öffentliche Gesundheit steht vor der Herausforderung die jährliche Anzahl von Infektionen zu vermindern. Sie sind also nicht nur für Ihre eigene Gesundheit verantwortlich, aber auch für die Gesundheit Ihres Partners. Sie müssen sich genügend schützen und risikoreiche Beziehungen vermeiden. Es handelt sich nicht nur um HIV-Übertragung, aber auch um andere sexuell übertragbare Erkrankungen, die im Artikel besprochen werden.

Heutzutage gibt es ein schneller und einfacher Selbsttest, womit Sie selbst feststellen können ob Sie HIV-positiv sind oder nicht. Der Autotest kann die Anwesenheit von Antikörpern in Ihr Blut nachweisen.

Achtung: Ein Ergebnis kann nicht als schlüssig betrachtet werden, wann Sie den Test innerhalb von drei Monaten nach der risikoreichen Beziehung durchführen. Ein positives Ergebnis (wenn der Test positiv auf dem HIV reagiert hatte) muss also durch einen Arzt bestätigt werden. Dies ist ein Test zur einmaligen Anwendung.

Wie sollen Sie der Test durchführen?

Alle wichtige Information über diesem Test finden Sie in dem Beipackzettel oder auf der Produktseite. Hierunter können Sie auch eine detaillierte Beschreibung durchnehmen.  

 Schritt 1:

  1. Stellen Sie den Testständer G auf eine ebene Fläche.
  2. Ziehen Sie vorsichtig die Pufferkappe C von der Spitze des Testgeräts B ab.
  3. Stecken Sie sie mit Ihrem Finger in die Unterseite des Testständers G.

Schritt 2 (die Schritte 2 und 3 müssen unmittelbar hintereinander ausgeführt werden):

  1. Waschen Sie sich die Hände, vorzugsweise mit warmem Wasser, und trocknen Sie sie ab.
  2. Öffnen Sie die Packungen mit dem Alkoholtupfer H und dem sterilen Tupfer I.
  3. Desinfizieren Sie Ihre Fingerspitze mit dem Alkoholtupfer H und lassen Sie den Finger trocknen.
  4. Nehmen Sie die durchsichtige Kappe von der Sicherheitslanzette D ab. Setzen Sie das rote Ende der Lanzette auf die Seite Ihrer Fingerspitze und drücken Sie kräftig nach unten, um die Haut mit der Nadel zu durchstechen.
  5. Drücken Sie leicht auf Ihren Finger, um einen ersten, großen Bluttropfen zu bilden. Wischen Sie den Tropfen mit dem sterilen Tupfer I ab.
  6. Ohne allzu harten Druck drücken Sie noch einmal auf Ihren Finger, um einen neuen, großen Bluttropfen zu bilden.
  7. Halten Sie das Testgerät B nach unten gerichtet, wie abgebildet (Winkel von 90°), und berühren Sie den Bluttropfen mit der Spitze des Geräts, bis das spitze Ende mit Blut gefüllt ist.

Schritt 3:

  1. Sorgen Sie dafür, dass der Testständer G mit der Pufferkappe C auf einer ebenen Fläche steht.
  2. Während Sie das Testgerät B mit der Spitze nach unten halten, drücken Sie es kräftig in den Ständer G um die Folie über der Pufferkappe C zu durchstechen. Drücken Sie sehr kräftig nach unten. Sie werden fühlen, dass es 3 Mal klickt.
  3. Warten Sie auf das Erscheinen eines rosafarbenen Flecks, der weniger als eine Minute, nachdem das Testgerät und die Pufferkappe eingerastet sind, auftritt.
  4. Kleben Sie das Pflaster E auf Ihren Finger

Schritt 4:

  1. Überprüfen Sie die Zeit und warten Sie 15 Minuten, bevor Sie das Ergebnis ablesen. (Warten Sie nicht länger als 20 Minuten, um das Ergebnis abzulesen)

Schritt 5: Ergebnis des Selbsttests ablesen:

Selbsttest ohne Reaktion
Wenn Ihr Selbsttest wie das Vorbild unten aussieht, ist das Ergebnis negativ. 1 Linie erscheint: die Kontrolllinie. Diese Linie kann hell oder dunkel sein.

Selbsttest mit Reaktion
Wenn Ihr Selbsttest wie eines der Vorbilder unten aussieht, ist das Ergebnis positiv. 2 Linien erscheinen: die Kontrolllinie und die Testlinie. Eine der Linien kann heller oder dunkler als die andere sein.

Achtung: Bitte lassen Sie sich beim Arzt oder in einem Zentrum zum Infektionskrankheiten untersuchen, falls die risikoreiche Beziehung innerhalb von drei Monaten geschehen ist. Haben Sie innerhalb von 72 Stunden eine risikoreiche Beiziehung gehabt, gehe Sie sofort nach dem nächsten Zentrum, da es Behandlungen gibt, die die Risiken von HIV-Infektion beschränken können.