Dettolmedical chloroxylenol 4,8% Lösung 1l

Desinfektionsmittel für Oberflächen und Wunden. Sollte immer verdünnt verwendet werden. Nur zur Äusseren Anwendung.

13,49
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Heute bestellt, Mittwoch geliefert

Dettolmedical Chloroxylenol 4,8% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut, das nach der Verdünnung im Wasser eine milchige Lösung ergibt, ist ein topisches Antiseptikum, das zur Reinigung kleinerer Wunden, wie Schnittwunden, Schürfwunden sowie Insektenbisse und –stiche, angewendet wird.
Nur zur Anwendung auf der Haut. Schnittwunden, Bisswunden, Schürfwunden und Insektenstiche - 50 ml Dettolmedical Chloroxylenol Konzentrat in 1 Liter Wasser verdünnen (eine 1:20 Verdünnung) und den betroffenen Bereich mit dieser Lösung waschen. Mit trockenem Verbandmull abdecken. Für Erwachsene und Kinder über 12 Monate.
Wie alle Arzneimittel kann Dettolmedical Chloroxylenol 4,8% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Diese sind sehr selten (betreffen weniger als 1 von 10.000 Personen). Hautreaktionen wurden beobachtet, wenn das Arzneimittel zur Reinigung von Wunden angewendet wurde, beispielsweise Reizung, Hautausschlag, progressive Degeneration der Haut, Hautgeschwüre am Anwendungsort. Entzündung, Verfärbung der Haut, Juckreiz, Abschuppen und Schälen der Haut sowie ein brennendes Gefühl. Auch Haarausfall wurde beobachtet. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt, oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.
- Der Wirkstoff ist 4,8 mg Chloroxylenol/100 ml Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut. - Die sonstigen Bestandteile sind Kiefernöl, Isopropylalkohol, Rizinusölseife, Karamell (E 150c) und gereinigtes Wasser.
Nicht bei Kleinkindern unter 12 Monaten anwenden. Dettolmedical darf nicht angewendet werden • wenn Sie Ekzem haben (eine trockene, schuppige Hautkrankheit). • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Chloroxylenol oder einen der sonstigen Bestandteile von Dettolmedical Chloroxylenol 4,8% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut sind. Nicht um Augen, Ohren, Nase oder Mund anwenden. Sollte die Lösung verschluckt worden sein, ist der Mund gründlich zu spülen, und die betroffene Person muss reichlich Wasser oder Milch trinken. Bei versehentlichem Kontakt mit dem Auge muss das Auge mit reichlich kaltem Wasser gespült werden. In beiden Fällen ist ein Arzt zu Rate zu ziehen. Sollte das Konzentrat unverdünnt angewendet worden sein, ist die Haut abzuwaschen, und bei Auftreten von Hautreaktionen muss ein Arzt zu Rate gezogen werden. Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln Da keine spezifischen Studien durchgeführt worden sind, können wir die Anwendung von Dettolmedical Chloroxylenol 4,8% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut mit anderen topischen Produkten nicht empfehlen. Schwangerschaft und Stillzeit Dettolmedical Chloroxylenol 4,8% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut kann während der Schwangerschaft unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Die Anwendung von Dettolmedical auf der Haut der Brust wird während der Stillzeit nicht empfohlen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Dettolmedical Chloroxylenol 4,8% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut wird Ihre Fähigkeit, ein Fahrzeug zu führen oder Maschinen zu bedienen, nicht beeinträchtigen.
Marke Dettol
Darreichungsform Lösung
Produktart Arzneimittel
Wirkung Desinfizierend
Wirkstoff Übrige
Farblos not available
Prickelt nicht not available
Generikum? not available

Dettolmedical chloroxylenol 4,8% ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.