Hartmann Dermaplast Hydro Brandwunden 4,5cm x 6,5cm 3 Stück

Hydrokolloidverband. Erfrischende Wirkung. Lindert Schmerzen und beschleunigt den Genesungsprozess.

€ 6,01 € -1,68
4,33
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Bestellt vor 19:00, übermorgen geliefert

Diese sterile Brandwundenpflaster bestehen aus einer transparenten, selbstklebenden, hydrozellulare Gelmasse (= Hydrogellage) mit einer halbdurchlässigen Lage um bakterielle Durchdringung zu verhüten. Diese Hydrogellage kann sowohl Flüssigkeit abgeben als Wundflüssigkeit aufnehmen. So entsteht ein feuchtes Wundklima, das die Granulation und die Epithelialisierung fördert und so dem Genesungsprozess Vorschub leistet. Die Hydrogellage hat nach Anwendung auch eine erfrischende und schmerzstillende Wirkung und schützt zugleich die Wunde. Die Brandwundenpflaster Dermaplast sind transparent, wasserfest und halbdurchlässig. Dies ermöglicht eine ständige Wundinspektion ohne Pflasterwechsel. Die Brandwundenpflaster Dermaplast kleben nicht in der Wunde und können entfernt werden ohne Reste zu hinterlassen. Das innovative Prinzip von feuchter Wundgenesung unterstützt aktiv die natürliche Heilkraft des Körpers und sorgt so für eine schnelle Genesung mit weniger Komplikationen. Wissenschaftliche Erkenntnisse deuten darauf hin, das die Hautzellen in einem feuchten Wundklima besser teilen und einfacher zu einander bewegen können, wodurch die Wundgenesung beschleunigt wird. Die Brandwundenpflaster Dermaplast können maximal 7 Tage auf der Wunde sitzen bleiben.
Eine Hälfte der weißen Schutzfolie an der Unterseite des Pflasters entfernen. Die freie Seite des Pflasters auf die Wunde kleben und danach die andere Hälfte der Schutzfolie entfernen. Das Pflaster gleichmäßig festdrücken und dafür sorgen, dass die Ränder gut festkleben. Die dünne Schutzfolie an der Oberseite vorsichtig entfernen. Die Genesung der Brandwunde kann man genau folgen ohne das Pflaster zu entfernen. Das Pflaster muss verwendet werden bis die Wunde vollständig genesen ist. Für die Entfernung des Pflasters, eine Ecke losmachen und dann das Pflaster vorsichtig entfernen.
Das Brandwundenpflaster darf nicht auf eine infizierte Wunde aufgetragen werden. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn die Wunde Zeichen einer Infektion zeigt, wenn die Wunde nicht anfängt zu genesen innerhalb von 4 Tagen und im Fall von größeren Brandwunden.
Marke Dermaplast
Produktart Verbandmaterial
Verbandart Wundverbände
Verbandsart Hydrokolloide
Selbstklebend? available
Verklebungsarm? not available
Steril? not available
Geteilte Erfahrungen
    Es sind noch keine Erfahrungen geteilt worden. Teilen Sie Ihre Erfahrung jetzt und werden Sie der Erste!