Zovirax Labialis Creme Creme 2g

Arzneimittel mit dem Wirksamen Bestandteil Aciclovir, in der form einer Creme. Zur Behandlung von wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich.

8,19
Zeitweilig nicht auf Lager
f product.view.content.addfavourite
- Zovirax Labialis ist eine Hautcreme um an zu wenden im Lippenbereich (äußerlich anzuwenden).
- Zovirax Labialis Creme enthält Aciclovir, der Wirkstoff bekämpft Lippenherpesviren.
- Zovirax Labialis Creme ist angewiesen für die Behandlung von Lippenherpes.
Wie bei jedem Arzneimittel sind Nebenwirkungen möglich, auch wenn nicht jeder diese bekommt.

Bei Vorliegen von schweren Störungen der körpereigenen Immunabwehr:
Sehr selten (< 1/10.000)
- Plötzliches auftretende von Überempfindlichkeitsreaktionen einschließlich Angioödem. Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie Zovirax Lippenherpescreme nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt umgehend auf.

Erkrankungen der Haut und de Unterhautzellgewebes:
Gelegentlich (³ 1/1.000, < 1/100)
- Vorübergehendes Brennen oder Stechen auf den behandelten Hautabschnitten.
- Eintrocknung, Juckreiz und Abschuppung der behandelten Haut

Selten (³ 1/10.000, < 1/1.000)
- Rötung (erytheem).
- Auftreten einer Kontaktdermatitis. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.
Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe?
- Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Aciclovir.
- Die sonstigen Bestandteile sind sind: propyleenglycol, vaseline, cetostearylalcohol, dickflüssiges
paraffine, glycerol monostearaat, macrogol stearaat 100, poloxamer 407, natriumlaurylsulfaat,
dimethicon en gereinigtes Wasser.

Wie sieht Zovirax Labialis aus und was ist in der Verpackung
Zovirax Labialis ist in der Form einer dosierbaren Pumpe mit 2 g Creme.
Zovirax Lippenherpescreme darf nicht angewendet werden:
- Wenn Sie überempfindlich sind gegenüber: Aciclovir, Valaciclovir, Propylenglycol oder einen der sonstigen Bestandteile von Zovirax Lippenherpescreme. 

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Zovirax Lippenherpescreme ist erforderlich:
 - Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie an Lippenherpes leiden. F
 - Bei der Anwendung auf Schleimhäuten (z. B. in der Mundhöhle, am Auge oder in der Scheide), da sonst mit lokalen Reizerscheinungen zu rechnen ist.
 - Bei Kontakt mit dem Auge. Wenn Sie versehentlich Creme in Ihr Auge bekommen haben, waschen Sie es gründlich mit warmem Wasser aus und fragen Sie bei Bedenken Ihren Arzt.
 - Bei einer anderen Hautinfektion als Lippenherpes, z.B. Genitalherpes oder Entzündungen im Mund oder in der Nase.- wenn es zu einem schwereren Krankheitsverlauf kommt. Konsultieren Sie in diesem Fall bitte Ihren Arzt.
 - Bei Vorliegen von schweren Störungen der körpereigenen Immunabwehr (z.B. im Falle einer Knochenmarktransplantation oder bei AIDS) oder schweren Verlaufsformen vonrezidivierendem Herpes labialis. Konsultieren Sie bitte diesbezüglich vor Behandlungsbeginn einen Arzt.

Bei Anwendung von Zovirax Lippenherpescreme mit anderen Arzneimitteln:
 - Sind keine Wechselwirkungen bekannt. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. 

Bei Anwendung von Zovirax Lippenherpescreme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
- Sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Wenn Sie schwanger sind oder Stillen:
- Fragen Sie vor der Anwendung von Zovirax Lippenherpescreme Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Anwendung während der Schwangerschaft sollte nach Abwägung des Nutzens und möglicher Risiken erfolgen.

Bei Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: 
- Sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Zovirax Lippenherpescreme:
-Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.
Marke Zovirax
Darreichungsform Creme
Produktart Arzneimittel
Lippenpflege Fieberbläschen
Pflege oder Reinigung Pflege
Pflege von Lippen
Generikum? not available
Ohne Parabene? available
Ohne Parfüm? available

Zovirax Labialis Creme ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.