26-10-2018 | Gemeinwohl

Gesund frühstücken, schlau frühstücken

Haben Sie den Vorsatz dieses Jahr gesund zu frühstücken? Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass es empfohlen wird morgens zu essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wählen Sie am besten für eine leichte Mahlzeit. Aber was ist nun jetzt ein gesundes Frühstück und warum ist es so wichtig?

Warum ist es wichtig gesund zu frühstücken?

Haben Sie die üble Gewohnheit das Frühstück überzuschlagen? Es ist wichtig, dass Sie erkennen, dass das Frühstück auch die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Es ist so, dass Sie Energie brauchen für den ganzen Vormittag. Also, falls Sie nicht frühstücken oder zu viel Zucker oder zu wenig nahrhaften Produkten essen, dann fehlen die wesentlichen Elemente, an den Sie Bedarf haben.

Die Vorteile von gesundem Frühstücken

  • Sie werden weniger geneigt sein während des Vormittags etwas Kleines zu essen, da Sie weinig oder kein Hunger haben.
  • Sie werden lieber zu einer gesunden Kleinigkeit greifen (ein Joghurt, etwas Obst, usw.).
  • Sie werden geneigt sein tagsüber gesunder zu essen.
  • Sie werden mittags weniger essen, weil Sie morgens Ballaststoffe und Eiweiß gegessen haben.

Die 4 Musts eines Frühstücks

Ein gesundes Frühstück enthält 4 unentbehrliche Ingredienzen und von Zeit zu Zeit ein kleines Extra.

Das ideale, gesunde Frühstück kann bestehen aus: Eine Schale Müsli oder Haferflocken mit Trockenobst, Milch und frisches Obst, oder eine Schnitte Vollkornbrot mit Quark, ergänzt mit einem Glas frischen Fruchtsaft, eine leckere Tasse Kaffee oder Tee, am Liebsten ohne Zucker.

Frühstückscerealien

Passen Sie auf für industriell verarbeitete Frühstückscerealien oder andere Mais- oder Reisflocken, die zu viel Zucker enthalten. Für ein gesundes Frühstück wählen Sie am besten Vollkorngetreide, Vollkornbrot, Haferflocken oder Müsli. Achten Sie darauf, dass Sie kein knuspriges, industriell verarbeitetes Müsli essen, die außerdem zu gezuckert ist und zu wenigen Ballaststoffen enthält. Ballaststoffe enthalten langsame Zucker, komplexe Kohlenhydrate, die Sie für mehrere Stunden Energie geben, im Gegensatz zu einfachen Kohlenhydraten, also schnelle Zucker, deren Effekt nicht genügt um Sie den ganzen Vormittag von Energie zu versehen. Darüber hinaus, schnelle Zucker führen zu Gewichtszunahme und andere Erkrankungen wie Diabetes. Ballaststoffe sorgen wiederum für einen normalen Transit.

PS: Wussten Sie, dass Vollkorngetreide einen positiven Einfluss auf Ihrem Cholesteringehalt und Blutdruck haben können und sogar das Risiko für Type-2-Diabetes oder Herzproblemen vermindern können?

Milchprodukte

Milchprodukte und pflanzliche Produkte sind eine interessante Kalziumquelle. Kalzium ist von essenzieller Bedeutung für die Zähne und Beine, aber auch für verschiedene Funktionen der Körper (Stillung, Muskelwirkung, energetisch Metabolismus, neurale Funktionen und Verdauung). Sie können z. B. ein bisschen Milch oder Joghurt an Ihr Vollkorngetreide hinzufugen.

Sie enthalten auch eine gute Menge Vitaminen und Eiweiß, die ebenso unentbehrlich für eine optimale Wirkung des Körpers und der Immunität sind. Sie können den Vorrang an fettarmen Milchprodukten geben, so können Sie überflüssige Fette vermeiden, Ihre Linie behalten und Ihren Cholesteringehalt kontrollieren.

Obst

Obst enthält auch viel natürliche Ballaststoffe und Vitamine. Diese sind natürlich gezuckert, da sie Fruktose, der einzige Zucker der nicht für unseren Körper schädlich ist, behalten. Sie variieren am besten Ihre Wahl, sodass Sie eine mehr komplette Einnahme von Vitaminen bekommen. Sie können Ihr Obst auch verzaubern in einem Obstsalat, Fruchtsaft, Smoothie oder Sie können es auch an Ihrem Müsli hinzufugen. PS: Sie können Müsli auch mit Trockenobst aufmuntern, dies ist auch reich an Vitaminen, gesunden Fetten und Mineralen.fruhstucksfrucht fruhstuckszerealien

Fruchtsaft, Tee und Kaffee

Als Getränk wählen Sie am besten für ein Glas Wasser oder frisches Fruchtsaft, oder ein wasserbassiertes Getränk wie eine Tasse Tee oder Kaffee, aber nicht gezuckert. Sie können jedoch etwas halb fette Milch hinzufügen.

Ein kleines Extra von Zeit zu Zeit

Schokolade, Konfitüre oder andere Arten von Cremes können auch zu einem gesunden Frühstuck gehören, unter der Bedingung, dass Sie sie nicht missbrauchen und nicht jeden Tag essen. Sie können auch zwischen süß und salzig Belag (wie z. B. Quark) abwechseln.

Wussten Sie, dass Vollkorngetreide einen positiven Einfluss auf Ihrem Cholesteringehalt und Blutdruck haben können und sogar das Risiko für Type-2-Diabetes oder Herzproblemen vermindern können?

Das ideale, gesunde Frühstück kann also bestehen aus: Eine Schale Müsli oder Haferflocken mit Trockenobst, Milch und frisches Obst, oder eine Schnitte Vollkornbrot mit frischem Quark, ergänzt mit einem Glas frischen Fruchtsaft, eine leckere Tasse Kaffee oder Tee, und am liebstem ohne Zucker.

Wir hören gerne Ihre Meinung, teilen Sie sie hier mit uns
Blog - Ihre Gesundheit und Ihr Wohl zuerst

Willkommen zu dem Viata-Blog. Hier finden Sie alles über Ihre Gesundheit und Ihr Wohl. Wir stellen dies an erster Stelle.