Inderm Lotion 50ml

Lokale Behandlung von Pusteln. Enthält Erythromycin.

23,49
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Kostenlose Lieferung wenn Sie 3 Stück bestellen
Bestellt vor 19:00, übermorgen geliefert

Inderm Lotion ist eine Desinfektionslotion zur äußerlichen Behandlung der (Jugend)Pusteln (Akne). Eshandelt sich um ein Arzneimittel, das das Antibiotikum Erythromycin enthält. Erythromycin hemmt dasWachstum der Bakterien, die beim Auftreten von (Jugend)Pusteln eine Rolle spielen. Inderm Lotion ist angezeigt für die lokale Behandlung der Akne, insbesondere der entzündlichen Formenvon Akne, die mit Papeln (Knötchen) und Pusteln (Eiterbläschen) einhergehen.
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenn nach 14 Tagen keine Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Art der Anwendung:
Soweit vom Arzt nicht anders verordnet, wird Inderm Lotion morgens und abends nach dem Reinigen der Haut verwendet. Die Lotion wird mit Hilfe eines Wattebausches, Zellstofftupfers o.ä. auf das erkrankte Gebiet aufgetragen.Dauer der Behandlung: Die Behandlung mit Inderm Lotion sollte über einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen erfolgen. In der Regel ist die Anwendung über 8 Wochen zur Erzielung eines guten Ergebnisses ausreichend. In Einzelfällen kann die Behandlungszeit auf Anweisung des Arztes überschritten werden. Dieses Arzneimittel darf ohne ärztliche Anweisung nicht länger als 8 Wochen angewendet werden. Wenn Sie eine größere Menge von Inderm Lotion angewendet haben, als Sie sollten Wenn Sie eine größere Menge von Inderm Lotion angewendet haben, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245). Bisher wurde nicht über einen Fall von Überdosierung mit Inderm Lotion berichtet. Eine Überdosierung ist wegen der äußerlichen Anwendungsweise übrigens unwahrscheinlich. Wenn Inderm Lotion versehentlich verschluckt wurde, wird empfohlen, eine große Menge Wasser zur Verdünnung der Lotion zu trinken. Wenn Sie die Anwendung von Inderm Lotion vergessen haben Die Behandlung möglichst schnell fortsetzen. Verwenden Sie nicht die doppelte Menge Inderm Lotion, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung von Inderm Lotion abbrechen Ein vorzeitiger Abbruch der Behandlung kann zu bakterieller Resistenz gegen Inderm Lotion führen (= bakterielle Resistenz. Siehe auch „Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen“). Eine Behandlungsdauer von mindestens 6 Wochen ist notwendig. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Wie alle Arzneimittel kann auch Inderm Lotion Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedemauftreten müssen.Der Alkohol in der Lotion kann vor allem zu Beginn der Behandlung vorübergehendes Brennen, leichteRötung oder Schuppung der Haut, oder Juckreiz verursachen.In diesen Fällen ist die Lotion weniger häufig anzuwenden. Bei starker Ausprägung der Reaktion solltenSie die Behandlung abbrechen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Was Inderm Lotion enthält 
Der Wirkstoff ist Erythromycin. Ein g Lotion enthält 10 mg Erythromycin (entsprechend 1%). 

Die sonstigen Bestandteile sind: 
Isopropylalkohol, Isopropylmyristat und Dibutyladipat. 

Wie Inderm Lotion aussieht und Inhalt der Packung 
Lösung zur Anwendung auf der Haut.Flasche mit 50 ml Lotion
Inderm Lotion darf nicht angewendet werden:
wenn Sie allergisch gegen Erythromycin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigenBestandteile dieses Arzneimittels sind. 

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen 
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Inderm Lotion anwenden. 

- Inderm Lotion ist alkoholhaltig. Vermeiden Sie deshalb den Kontakt mit offenen Wunden, derSchleimhaut oder den Augen. 
- Inderm Lotion ist brennbar. 
- Wenn Sie wissen, dass Sie allergisch gegen die verwandten Makroliden (bestimmte Gruppe vonAntibiotika) sind. Wenn dies der Fall ist, sind Sie möglicherweise auch allergisch gegenErythromycin und ist von einer Kreuzallergie die Rede (eine durch eine bestehendeÜberempfindlichkeit ausgelöste Überempfindlichkeit).- Wenn Sie wissen, dass Sie resistent (immun) gegen andere Antibiotika der Makrolidgruppe odergegen die Antibiotika Lincomycin und Clindamycin sind. Wenn dies der Fall ist, sind Siemöglicherweise auch unempfindlich (immun) gegen Erythromycin und ist von einer Kreuzresistenzdie Rede. 
- Möglicherweise entwickeln Sie im Laufe der Behandlung eine bakterielle Resistenz. Dies bedeutet,dass die Bakterien gegen Erythromycin immun werden. Wenn keine oder eine unzureichendeBesserung eintritt, brechen Sie die Behandlung ab und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Er wird diegeeigneten Maßnahmen treffen. 
Marke Inderm
Darreichungsform Lotion
Produktart Arzneimittel
Gesichtspflege Tagespflege, Nachtpflege
Pflege oder Reinigung Pflege
Pflege von Antlitz, Körper
Art des Problems Akne
Hauttyp Normale Haut, Mischhaut, Unsaubere, fette Haut
Zielgruppe Mann, Frau
Generikum? not available
Zur empfindlichen Haut geeignet? not available
Hydratisierend? not available
Ohne Parabene? available
Ohne Parfüm? available

Inderm ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.