Vidisic Augengel Gel 10g

Medikament in Form eines Augengels gegen Austrocknung des Auges, es wird für die Behandlung von trockenen Augen, alle Bedingungen, die mit unzureichender oder mangelhafter Befeuchtung der Augenoberfläche verbunden sind, verwendet.

6,92
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Bestellt vor 19:00, Mittwoch geliefert

Vidisic enthält den Wirkstoff Carbomer. Dieses Arzneimittel ist ein Augengel. Es wird zur Behandlung von Augentrockenheit angewendet, hervorgerufen durch eine Verminderung der Tränenflüssigkeit oder nicht geschlossene Augenlider. Dieses Arzneimittel wird auch ’Künstliche Tränen’ genannt.
Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Augenerkrankungen: - Nach dem Einträufeln kann es (aufgrund der Konsistenz des Gels) zu vorübergehenden Sehstörungen kommen. - brennendes Gefühl und eine lokale Irritation nach dem Einträufeln. - Allergische Reaktionen . Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder, Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
- Der Wirkstoff ist Carbomer 980: 2 mg pro Gram Gel. - Die sonstigen Bestandteile sind Cetrimide, Sorbitol, Natriumhydroxid, Wasser für Injektion.
Vidisic darf nicht angewendet werden Wenn Sie allergisch gegen Carbomer oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind, z. B. das Konservierungsmittel Cetrimid. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Vidisic anwenden. Falls die Reizung des trockenen Auges weiter anhält oder verschlimmert, sollten Sie die Behandlung abbrechen und einen Augenarzt aufsuchen. Falls Sie Kontaktlinsen tragen Tragen Sie Kontaktlinsen während der Behandlung nur nach Rücksprache mit Ihrem Augenarzt Entfernen Sie die Kontaktlinsen bevor Sie Vidisic auftragen und warten Sie mindestens 15 Minuten, bevor Sie sie wieder einsetzen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Die Sicherheit und Wirksamkeit von Vidisic in der für Erwachsene empfohlenen Dosierung wird aufgrund klinischer Erfahrungen angenommen. Allerdings gibt es dazu keine Daten aus klinischen Studien. Anwendung von Vidisiczusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Wenn Sie gleichzeitig andere Augentropfen anwenden, soll zwischen den einzelnen Anwendungen ein Zeitintervall von 15 Minuten liegen. Vidisic vorzugsweise zuletzt verabreichen, um einerzeits eine verminderte Wirkung des bereits verabreichten Präparates zu vermeiden, und andererseits die Verweildauer von Vidisic im Auge zu gewährleisten. Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit Vidisic kann, je nach Anforderung, während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Falls nach Anwendung dieses Gels Augenbeschwerden oder verschwommenes Sehen auftreten, fahren Sie bis zum Abklingen der Symptome nicht Auto oder ein anderes Fahrzeug und bedienen Sie keine Maschinen.
Marke Vidisic
Darreichungsform Gel
Produktart Arzneimittel
Augen Behandelnde Augenpräparate
Art Augenprodukt Benetzend/künstliche Tränen
Generikum? not available
Steril? available
Ohne Parabene? available
Ohne Benzalkoniumchlorid? available
Ohne EDTA? available

Vidisic Augengel ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.