Paracetamol Teva 1g Tabletten 10 Stück

Paracetamol ist ein analgetisches und antipyretisches Medikament in der Form von Tabletten. Darf verwendet werden im Fall von Schmerzen und Fieber.

2,17
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Bestellt vor 19:00, Dienstag geliefert

Schmerz und Fieber.
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Selten: kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen
Die folgenden Nebenwirkungen können auftreten:
 Abfall des Blutdrucks
 Veränderungen der Laborwerte: abnormal hohe Werte der Leberenzyme bei Blutuntersuchungen. Möglicherweise sind regelmäßige Blutuntersuchungen erforderlich.
 Allgemeines Unwohlsein und Erschöpfung
Sehr selten: kann bis zu 1 von 10.000 Personen betreffen Die folgenden Nebenwirkungen können auftreten:
 Schwere Hautausschläge oder allergische Reaktionen. Brechen Sie die Behandlung umgehend ab und informieren Sie Ihren Arzt. In Einzelfällen wurden weitere Veränderungen der Laborwerte beobachtet, die regelmäßige Blutuntersuchungen erforderten: abnormal niedrige Werte einiger Typen von Blutzellen (Blutplättchen, weiße Blutkörperchen) können vorkommen, die zu Nasenoder Zahnfleischbluten führen können. Informieren Sie bitte Ihren Arzt, falls dies bei Ihnen auftritt.
Es wurden Fälle von Hautrötungen, Hitzewallungen, Juckreiz und abnormal beschleunigtemHerzschlag berichtet.
Sehr selten wurden Fälle von schweren Hautreaktionen berichtet.
Wie bei allen Arzneimitteln zur Injektion oder Infusion kann der Patient lokale Reaktionen (wie Schmerzen und brennendes Gefühl) an der Injektionsstelle erfahren.
Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder dasmedizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
 Sie können Nebenwirkungen in Belgien auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte - Abteilung Vigilanz - EUROSTATION II - Victor Hortaplein, 40/40 - B-1060BRÜSSEL - Website: www.fagg-afmps.be - E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be anzeigen, beziehungsweise in Luxemburg über die Direction de la Santé – Division de la Pharmacie etdes Médicaments, Villa Louvigny – Allée Marconi, L-2120 Luxembourg - Website:http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html.Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden
Was Paracetamol Teva enthält: Der Wirkstoff ist Paracetamol. 1 ml enthält 10 mg Paracetamol. Eine 50 ml Durchstechflasche enthält 500 mg Paracetamol. Eine 100 ml Durchstechflasche enthält 1000 mg Paracetamol. Die sonstigen Bestandteile sind: Mannitol, Dinatriumhydrogenphosphat, CysteinhydrochloridMonohydrat, Natriumhydroxid (4 %) (zur pH-Wert-Anpassung), Salzsäure (37 %) (zur pH-WertAnpassung), Wasser für Injektionszwecke.
Paracetamol Teva darf nicht angewendet werden,
 wenn Sie allergisch gegen Paracetamol oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigenBestandteile dieses Arzneimittels sind.
 wenn Sie allergisch gegen Propacetamol sind (ein anderer, mit Paracetamol verwandter Wirkstoff gegen Schmerzen).
 wenn Sie an einer schweren Lebererkrankung leiden.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Paracetamol Teva anwenden.
 Die empfohlene Dosis darf nicht überschritten werden. Höhere als die empfohlenen Dosen bergen das Risiko einer sehr schweren Leberschädigung. Anzeichen von Leberschäden machen sich inder Regel nach 2 Tagen bis maximal 4-6 Tage nach Verabreichung bemerkbar.
 Achten Sie darauf, die maximale Paracetamol-Dosis nicht zu überschreiten, wenn Sie andere Paracetamol-haltige Arzneimittel einnehmen (siehe im Abschnitt 2 „Anwendung von Paracetamol Teva zusammen mit anderen Arzneimitteln“)
 Eine Anpassung der Dosis kann in folgenden Fällen erforderlich sein:
- Leber- oder Nierenerkrankungen
- Alkoholmissbrauch
- Ernährungsprobleme (Mangelernährung)
- Dehydratation
Informieren Sie Ihren Arzt vor der Behandlung, wenn eine der oben genannten Krankheiten auf Sie zutrifft. Verwenden Sie so bald wie möglich ein geeignetes Schmerzmittel zur oralen Anwendung (zumEinnehmen). Anwendung von Paracetamol Teva zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Dieses Arzneimittel enthält Paracetamol. Dies muss berücksichtigt werden, wenn Sie andereParacetamol-haltige Arzneimittel einnehmen, um die empfohlene Tagesdosis nicht zu überschreiten (siehe Abschnitt 3 „Wie wird Paracetamol Teva verabreicht?“). Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Paracetamol-haltige Arzneimittel einnehmen. Es ist sehr wichtig, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen.
Folgende Arzneimittel und Paracetamol Teva können sich gegenseitig beeinflussen:
 Probenecid (Arzneimittel zur Behandlung von Gicht): möglicherweise ist eine niedrigere Paracetamol-Dosis erforderlich
 Salicylamid (entzündungshemmendes Arzneimittel)  Gerinnungshemmende Arzneimittel, die oral (über den Mund) eingenommen werden (wie z B. Warfarin, Acenocoumarol). Es kann erforderlich sein, die Wirkung des gerinnungshemmenden Arzneimittels genauer zu überwachen.
Anwendung von Paracetamol Teva zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol
Schränken Sie während der Behandlung mit diesem Arzneimittel Ihren Alkoholkonsum ein.
Schwangerschaft und Stillzeit
Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind. Paracetamol Teva kann während der Schwangerschaft angewendet werden. Der Arzt muss jedoch in diesem Fall beurteilen, ob dieBehandlung mit diesem Arzneimittel empfohlen werden kann.
Paracetamol Teva kann bei stillenden Frauen angewendet werden.
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Paracetamol Teva hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
Paracetamol Teva enthält Natrium
Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol Natrium (23 mg) pro 100 ml, d. h. es ist nahezu „natriumfrei".
Marke Teva
Darreichungsform Tabletten
Produktart Arzneimittel
Altersgruppe Ab 12 Jahren
Wirkstoff Paracetamol
Generikum? available
Zum empfindlichen Magen geeignet? available
Große Tabletten not available
Verabreichungsweg Oral
Frei von Farbstoffen? available
Ohne Zucker? available

Paracetamol Teva 1g ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.