Alle Themen zeigen »

Heuschnupfen

Was ist Heuschnupfen?

Heuschnupfen ist eine saisongebundene allergische Reaktion auf den Blütenstaub (oder Pollen) von Bäumen (wie die Birke), Sträuchern und Gräsern.

Heuschnupfen kommt von Januar bis September vor, mit einigen Ausreißern (z.B. im April: Birkenpollen) (z.B. von Mai bis Juli: Graspollen). Die Ursache von Heuschnupfen ist eine Überempfindlichkeitsreaktion unseres Körpers auf Reizstoffe (Allergene genannt). Hierdurch kommen unter anderem Histamin, Leukotriene und Prostaglandine frei, die für die meisten Beschwerden sorgen. Die häufigsten Beschwerden von Heuschnupfen: öfter niesen, laufende Nase, verstopfte Nase, juckende und tränende Augen. Auch Atemwegsbeschwerden wie husten, pfeifende Atem und Kurzatmigkeit gehören zu den möglichen Symptomen.

Was können Sie dagegen tun:

  • Kontakt mit den Allergenen vermeiden
  • Medikamente anwenden, um die Symptome unter Kontrolle zu bringen und zu halten
  • Desensibilisation

 

Kontakt mit den Allergenen vermeiden

Auf www.airallergy.be können Sie täglich den Pollenflug nachschauen. Ab 60 Pollen pro m³ Luft fangen die Allergische Probleme an. Mit dieser Information können Sie die zu erwarteten täglichen Beschwerden  einschätzen.

Halten Sie die Fenster und Türen geschlossen (auch nachts). Pollen setzen sich in Innenluft leicht ab. Mit Wasser putzen (2 bis zu 3 Mal pro Woche) hilft sie schnell zu entfernen. Ein Regenschauer hilft die Zahl der Pollen pro m³ zu vermindern, und sorgt so für eine 

Milderung der Symptome.

Am frühen Morgen und späten Abend ist die Konzentration der Pollen pro m³ auch niedriger. Windiges Wetter hat gerade die gegenteilige Wirkung, und sorgt für mehr Allergiebeschwerden.

Am besten vermeiden Sie Aktivitäten im Freien, wie Gras mähen oder draußen Sport betreiben. Eine Sonnenbrille tragen vermindert die Beschwerden in Augenhöhe (sicher bei windigem Wetter). Ihr Haar waschen vor dem Schlafengehen kann auch helfen.

Seeluft enthält viel weniger Pollen als die Luft vom Landesinneren. Rechnen Sie damit wenn Sie Ihren Urlaub planen.

Mögliche Orte wo Sie Informationen finden können: www.meteo.be, www.pollen-info.be (auch als App für Smartphones zu finden) und die A.Vogel Pollen-App.

 

Arzneimittel können helfen

Weiterlesen

1 ausgewählt - Auswahl verfeinern
Ihre Auswahl ×

heuschnupfen - alle Produkte

1 - 1 von 1 |
Boiron Rhinallergy Lutschtabletten 60 Stück

Homöopathische Arzneimittel auf Basis von Allium cepa 5CH, Ambrosia artemisiaefolia 5CH, Euphrasia officinalis 5CH, Histaminum Muriaticum 9CH, Sabadilla officinarum 5CH, Solidago virga aurea in der Form von Lutschtabletten. Kann bei allergischem Schnupfen (Heuschnupfen) und allergischem Rhinitis angewendet werden.

7,74
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Bestellt vor 19:00, übermorgen geliefert

Bestellt vor 19:00, übermorgen geliefert

1 - 1 von 1 |