BAILLEUL Minoxidil 2 % Lösung Spray 3x60ml

Minoxidil BAILLEUL 2 % wird angewendet zur lokalen Behandlung von anlagebedingtem Haarausfall (androgenetische Alopezie) bei Erwachsenen. Örtlich angewendet stimuliert Minoxidil BAILLEUL 2 % bei manchen Personen den Haarwuchs und verhindert weiteren Haarverlust.

30,51
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Kostenlose Lieferung wenn Sie 2 Stück bestellen
Bestellt vor 19:00, Montag geliefert

Dieses Arzneimittel ist eine Lösung zur Anwendung auf der Haut.

  • Minoxidil BAILLEUL 2 % ist in einer 60-ml-Flasche mit Dosierpumpe erhältlich. 
  • Minoxidil BAILLEUL 2 % wird angewendet zur lokalen Behandlung von anlagebedingtemHaarausfall (androgenetische Alopezie) bei Erwachsenen. Örtlich angewendet stimuliertMinoxidil BAILLEUL 2 % bei manchen Personen den Haarwuchs und verhindert weiterenHaarverlust.
  • Über die Sicherheit und Wirksamkeit von Minoxidil BAILLEUL 2 % bei Patienten unter18 Jahren bzw. über 65 Jahren liegen keine Daten vor. 

Wie alle Arzneimittel kann Minoxidil BAILLEUL 2 % Nebenwirkungen haben, die aber nicht beijedem auftreten müssen.

Störungen des Immunsystems

Gelegentlich: Auftreten allergischer Reaktionen (Rhinitis, umschriebener oder verbreiteterHautausschlag, allgemeine Rötung, geschwollenes Gesicht)

Störungen des Nervensystems

Gelegentlich: Juckreiz, Kopfschmerzen, Nervenentzündung, Schwindelgefühl, Benommenheit,Gleichgewichtsstörungen und Übelkeit

Augenerkrankungen

Gelegentlich: Sehstörungen, Irritationen des Auges

Erkrankungen der Ohren und Gleichgewichtsorgane

Gelegentlich: Ohrenentzündung

Herzerkrankungen

In wenigen Einzelfällen kam es zu Blutdruckschwankungen, erhöhtem Puls, Herzklopfen undSchmerzen im Brustraum.

Erkrankungen der Atmungsorgane, des Brustraums und des Mediastinums

Gelegentlich: Kurzatmigkeit

Leber- und Gallenerkrankungen

Es wurden wenige Einzelfälle von Leberfunktionsstörungen gemeldet.

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes

  • -  Aufgrund des enthaltenen Alkohols: Die regelmäßige Anwendung auf der Haut kann Irritationenhervorrufen und die Haut austrocknen lassen.

  • -  Aufgrund des enthaltenen Propylenglykols: Risiko für Ekzeme (allergische Hautreaktion).

  • -  Auftreten können: lokale Irritationen mit Desquamation (Abschuppung toter Hautzellen), Jucken,

    Hautrötungen, trockene Haut, Hypertrichose (abnormer Haarwuchs an von der behandelten Fläche

    entfernten Stellen), Brennen, lokaler Hautausschlag, Hautentzündungen und Nesselsucht.

  • -  Es kann zu verstärktem Haarausfall durch Minoxidil kommen, das Haare in der Telogenphase

    ersetzt durch Haare in der Anagenphase (alte Haare fallen aus und werden durch neue ersetzt).Dieser vorübergehend verstärkte Ausfall tritt im Allgemeinen zwei bis sechs Wochen nachBehandlungsbeginn auf und normalisiert sich nach einigen Wochen wieder (dies ist ein erstesZeichen für die Wirksamkeit von Minoxidil).

-  Zu den seltenen Nebenwirkungen zählen ferner eine allergische Kontaktdermatitis, eineEntzündung der Haarfollikel, Haarverlust und übermäßige Talgabsonderung.

Allgemeine Erkrankungen

Gelegentlich: Schwäche, Geschmacksveränderungen, Schwellungen, Störungen der Sexualfunktion.In wenigen Einzelfällen kam es zu unerwünschtem Haarwuchs abseits der Kopfhaut, z. B.Gesichtshaarwachstum bei Frauen.

In all diesen Fällen muss die Behandlung abgebrochen und ein Arzt um Rat gefragt werden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sieerheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieserGebrauchsinformation angegeben sind. 

    Was Minoxidil BAILLEUL 2 % enthält

    • Der Wirkstoff ist Minoxidil 20 mg/ml.
    • Die sonstigen Bestandteile (Hilfsstoffe) sind: 96 % Äthanol, Propylenglykol, gereinigtes Wasser. 

    Minoxidil BAILLEUL 2 % darf nicht angewendet werden

    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Minoxidil oder einen der sonstigen Bestandteile vonMinoxidil BAILLEUL 2 % sind,

    • wenn Sie an einer Hauterkrankung leiden,

    • auf infizierter Haut, auf durch Psoriasis angegriffenen Stellen, bei schwerem Sonnenbrand oder

      schweren Verletzungen,

    • bei plötzlich oder unerwartet auftretendem Haarausfall, z. B. bei schwangeren Frauen oder

      Frauen, die kürzlich entbunden haben, oder bei Erkrankungen wie Schilddrüsenstörungen oderungleichmäßigem Haarverlust durch eine Entzündung der Kopfhaut; Minoxidil BAILLEUL 2 %

    ist auch nicht für Personen geeignet, die vollkommen kahl sind oder ihre gesamte

    Körperbehaarung verlieren;
    wenn Sie die Ursache Ihres Haarausfalls nicht genau kennen. In diesem Fall fragen Sie bitte Ihren

    Arzt um Rat.

    Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 % ist erforderlich

    • Vermeiden Sie es, Minoxidil BAILLEUL 2 % mit den Augen und mit gereizter Haut in Kontaktzu bringen. Sollte es dennoch zu einem Kontakt gekommen sein, spülen Sie die betroffene Stellemit reichlich kaltem Wasser. Bei versehentlicher oraler Einnahme fragen Sie bitte einen Arzt umRat. Vermeiden Sie das Einatmen des Sprühnebels. Die Lotion enthält Alkohol und ist somitentflammbar. Die Lotion ist AUSSCHLIESSLICH ZUR ÄUSSERLICHEN ANWENDUNGBESTIMMT. MINOXIDIL BAILLEUL 2% FÜR KINDER UNZUGÄNGLICHAUFBEWAHREN.

    • Minoxidil BAILLEUL 2 % kann Hautreizungen hervorrufen. Hierbei handelt es sich um einevorübergehende Erscheinung, hervorgerufen durch den Alkohol in Minoxidil BAILLEUL2 %.Wenn die Hautreizung anhält, sollten Sie jedoch die Behandlung abbrechen und Ihren Arztbefragen. Bei folgenden Auswirkungen ist die Anwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 %abzubrechen und ein Arzt zu befragen: Herzrasen oder Herzklopfen, unerklärliche rascheGewichtszunahme, geschwollene oder aufgedunsene Hände, Knöchel oder Gesicht,Schwindelgefühl oder Bewusstlosigkeit, Trübsehen, Neuauftreten oder Verstärkung vonSchmerzen in der Brust, den Armen oder Schultern, schwere Verdauungsstörungen, schwereKopfhautreizung sowie anhaltende Rötung. Abgesehen von den harmlosen Hautveränderungenwurden keine ursächlichen Zusammenhänge mit Minoxidil BAILLEUL 2 % festgestellt.

    • Bei manchen Patienten wurden Veränderungen der Hautfarbe und/oder –beschaffenheit nach derAnwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 % festgestellt.

      Wenn Sie noch andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, lesen Sie bitte auch das Kapitel „BeiAnwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 % mit anderen Arzneimitteln“.

      Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn einer der oben genannten Warnhinweise auf Sie zutrifftoder dies in der Vergangenheit der Fall gewesen ist.

      Bei Anwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 % mit anderen Arzneimitteln

      Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwendenbzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nichtverschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

      Die gleichzeitige Anwendung einer topischen Minoxidil-Lösung und einer Betamethasondipropionat-Creme (0,05 %) setzt die systemische Minoxidil-Absorption herab. Eine gesteigerte Minoxidil-Absorption wird beobachtet bei gleichzeitiger Verabreichung von Tretinoin (0,05 %) oder einerAnthralin-Creme. Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder topisch anwenden, fragen Sie ambesten Ihren Apotheker um Rat.

      Bei Anwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 % zusammen mit Nahrungsmitteln undGetränken
      Nicht zutreffend.

      Schwangerschaft und Stillzeit

      Schwangerschaft
      Wenden Sie dieses Produkt nicht während der Schwangerschaft an.Stillzeit
      Wenden Sie dieses Produkt nicht während der Stillzeit an.

      Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

    page2image24656

    Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

    Die Anwendung von Minoxidil BAILLEUL 2 % hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit unddie Fähigkeit, Maschinen zu bedienen.

    Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Minoxidil BAILLEUL 2 %

    Dieses Arzneimittel enthält Alkohol und Propylenglykol. Alkohol kann Hauttrockenheit hervorrufen.Propylenglykol kann allergische Hautreaktionen hervorrufen. 

    Marke Bailleul-biorga
    Darreichungsform Spray
    Produktart Arzneimittel
    Art Haarpflege Haarausfall
    Pflege oder Reinigung Pflege
    Pflege von Haaren
    Zielgruppe Mann, Frau
    Altersgruppe Für Erwachsene
    Haartyp Trocken, Normal, Fett
    Anti-Schuppen? not available
    Generikum? available
    Zur empfindlichen Haut geeignet? not available
    Psoriasis, schuppige Haut? not available
    Gegen Haarausfall? available
    Ohne Parabene? available
    Ohne Parfüm? available

    BAILLEUL Minoxidil 2 % Lösung ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.