Mebeverine EG 135mg Kapseln 120 Stück

Kapseln 120 Stück
10,74
Dieses Produkt ist vorübergehend ausverkauft.
Nicht auf Lager
10,74
  • Seien Sie der Erste, der erfährt, wann das Produkt wieder auf Lager ist
Ein auf Mebeverin basierendes Arzneimittel zur Behandlung des spastischen Dickdarms.
Wann anwenden

Mebeverine EG ist ein Arzneimittel, das selektiv auf die Spasmen des Kolons einwirkt, ohne auf den Darm oder die Sekretionen des Verdauungstraktes zu wirken. Das Mebeverine EG findet Anwendung bei Reizdarm ("Colon irritabile"), einer Dickdarmerkrankung, gekennzeichnet durch schmerzhafte abdominale Krämpfe, Verstopfung oder Durchfall (oder Wechsel von Verstopfung und Durchfall), Blähbauch und/oder Blähungen.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Fälle allergischer Reaktionen wie zum Beispiel Juckreiz, Eruption, Nesselsucht und Angio-ödem (eine sehr seltene Erscheinungsform von Allergie, durch plötzliche Schwellung im Gesicht, Hals oder Larynx gekennzeichnet) wurden wahrgenommen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

Zusammensetzung

Was Mebeverine EG enthält - Der Wirkstoff ist Mebeverinhydrochlorid. Jede Tablette enthält 135 mg Mebeverinhydrochlorid. - Die sonstigen Bestandteile sind Lactose, mikrokristalline Cellulose, Carboxymethylstärke-Natrium, Magnesiumstearat, hochdiperses wasserfreies Siliciumdioxid, Hydroxyethylcellulose, Sucrose, Hydroxypropylmethylcellulose, Titandioxid, Talkum. (Siehe „Mebeverine EG enthält Lactose und Sucrose“ im Abschnitt 2) Wie Mebeverine EG aussieht und Inhalt der Packung Weiße bikonvexe Filmtabletten. Blisterpackungen mit 40 oder 120 Filmtabletten. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Warnungen

Mebeverine EG darf nicht eingenommen werden, - wenn Sie allergisch gegen Mebeverinhydrochlorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. - wenn Sie an Mukoviszidose leiden. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Mebeverine EG einnehmen: - Bei Patienten die an akuter Porphyrie (= ein Problem des Stoffwechsels, das sich insbesondere durch typische porto-rote Urinfärbung, extreme Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht, Kopfschmerzen, Schmerzen der Glieder, Angst, Schlafprobleme,... äußert), leiden. Einnahme von Mebeverine EG zusammen mit anderen Arzneimitteln 1/4 Packungsbeilage Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben, oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen. Es gibt keine einzige Wechselwirkung. Schwangerschaft und Stillzeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die klinische Erfahrung mit Mebeverine EG während der Schwangerschaft und Stillzeit ist bisher nicht ausreichend. Es wird empfohlen, Mebeverine EG nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit einzunehmen. Wenn die Verabreichung von Mebeverine EG während der Stillzeit erforderlich ist, sollte das Stillen unterbrochen werden. Mebeverine EG enthält Lactose und Sucrose Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Spezifikationen
Marke EG
Darreichungsform Kapseln
Produktart Arzneimittel
Art Magen- und Darmbeschwerden Reizdarm
Wirkung Krampfstillend
Altersgruppe Für Erwachsene
Wirkstoff Mebeverin
Keyword Behandelnd, Darmkrämpfe, Reizdarmsyndrom
Generikum? available

Mebeverine EG 135mg ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.
Hinweis: Für homöopathische Arzneimittel steht nicht immer eine Packungsbeilage zur Verfügung.

Neueste Bewertungen und Erfahrungen mit Mebeverine EG 135mg