024/069 839 700

Mo - Fr9U30 - 17 UhrMi bis 16U

Derzeit nicht verfügbar

Minami MorDHA Mini Weichkapsel 60 Stück

Weichkapsel 60 Stück
21,05 24,77
Auf Lager
21,05
-15%
AVP: 24,77 Ihr Vorteil: -3,72
Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von EPA und DHA. Zur Unterstützung der normalen Entwicklung des Gehirns und der Sehkraft
Wann anwenden

Für eine gute Funktion des Gehirns und des Sehvermögens.

Wie anwenden

1 Softgel/Tag für Kinder. Ab 3 Jahren.

Zusammensetzung

Jedes Softgel enthält 250 mg DHA und 54 mg EPA. Erdbeergeschmack.

Spezifikationen
Marke Minami Nutrition
Darreichungsform Weichkapsel
Produktart Nahrungsergänzungsmittel
Augen Nahrungsergänzungsmittel
Nahrungsergänzungsmittel Nervensystem Konzentration, Gedächtnis verbessern
Enthält Omega-3
Altersgruppe Für Kinder, Für Erwachsene
Zeitpunkt Einnahme Tag
Keyword Konzentration, Gedächtnis, Augen
isSupplement

Dieses ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis, die auf der Verpackung/dem Beipackzettel angegeben ist. Ein Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und für einen gesunden Lebensstil angewendet werden. Dieses Nahrungsergänzungsmittel außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Häufig gestellte Fragen

zum Minami MorDHA Mini

Ihre Augen spielen eine wichtige Rolle im täglichen Leben. Auch die Augen sind anfällig für Infektionen. Wenn Sie Augenpräparate nach Ablauf ihres Verfallsdatums verwenden, kann weder ihre Wirksamkeit noch ihre Sicherheit gewährleistet werden. So können beispielsweise Augentropfen gegen eine Augeninfektion, eine Augeninfektion verursachen, wenn sie nach Ablauf des Verfallsdatums verwendet werden. Verwenden Sie daher NIEMALS Augenprodukte nach Ablauf ihres Verfallsdatums.

Mögliche Symptome für trockene Augen sind 

  • das Gefühl eines Sandkorns in Ihren Augen
  • rote Augen
  • tränende Augen
  • müde Augen
  • Probleme beim Tragen der Linsen
  • Reizung durch Wind, Rauch, ...
Leiden Sie unter schmerzenden Augen, Lichtempfindlichkeit oder Sehstörungen? Wenden Sie sich dann so schnell wie möglich an Ihren Augenarzt.

Trockene Augen können verursacht werden durch

  • verminderte Produktion von Tränenflüssigkeit
  • erhöhte Verdampfung der Tränenflüssigkeit
  • erhöhtes Alter
  • Umweltfaktoren wie Klimatisierung, Rauch und Verschmutzung
  • häufige Bildschirmnutzung
  • Tragen von Kontaktlinsen
  • zu wenig Blinzeln der Augen
  • einige Medikamente
  • Augentropfen (aufgrund des Vorhandenseins bestimmter Konservierungsstoffe)

Wenn Sie unter trockenen Augen leiden, können die folgenden Tipps helfen, Ihre Beschwerden zu lindern:

  • im Falle einer Infektion ist es wichtig, die Ursache (Infektion) zu bekämpfen
  • die Luft befeuchten, z. B. mit einem Luftbefeuchter
  • Blinzeln Sie öfter mit den Augen, damit sich die Tränenflüssigkeit gleichmäßig im Auge verteilt
  • Vermeiden Sie es, die Augen zu reiben
  • Pausen vor dem Bildschirm einlegen
  • häufiges Erröten der Augen vermeiden
  • künstliche Tränen verwenden (vorzugsweise ohne Konservierungsstoffe)

Öffnen Sie das Chat-Fenster

Haben Sie noch eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Neueste Bewertungen und Erfahrungen mit Minami MorDHA Mini