024/069 839 700

Mo - Fr10 Uhr - 17 Uhr

Derzeit nicht verfügbar
Alle Themen zeigen »

Pflanzliche Mittel für Widerstand

naturliche mittel gegen grippe

Jeder Mensch hat ein natürliches Immunsystem, das den Körper vor schädlichen Einflüssen wie viralen (z.B. Erkältungen und Grippe) und bakteriellen Infektionen schützt. Diese Arten von Krankheiten können das ganze Jahr über auftreten, sind aber in den Herbst- und Wintermonaten häufiger. Sie können Ihr Risiko, an Grippe zu erkranken, durch eine Grippeimpfung verringern. Aber nicht für jede Art von Infektion gibt es einen Impfstoff. Deshalb ist ein optimales Immunsystem sehr wichtig.

 

Ist Ihre natürliche Widerstandskraft geschwächt? Dann gibt es natürliche Heilmittel und Nahrungsergänzungsmittel, die Ihre Resistenz unterstützen.

narurale heilmittel

Echinacea 

Diese Pflanze wird auf Deutsch auch Sonnenhut genannt. Echinacea unterstützt die Funktion des Immunsystems. Ein optimal funktionierendes Immunsystem sorgt für eine gute Resistenz gegen bakterielle und virale Infektionen (z. B. Erkältungen).

Dieses Mittel gebrauchen Sie besser nicht zusammen mit einem Antihistaminikum, da die Pflanze Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen kann. Auch Personen mit Autoimmunkrankheiten oder Mmultiple Sklerose verwenden das Kraut besser nicht. Sie nehmen das Produkt am besten auch nicht langer als 10 Tage ein, da Gewöhnung auftreten kann, wodurch das Produkt seine Wirkung verliert.

Pelargonium

Dieser Stoff wird aus den Wurzeln des Geraniums gewonnen. Es dient zum Lindern der Symptome einer Erkältung und Atemwegentzündungen.

Propolis

Dieser Stoff wird durch Bienen hergestellt. Es ist eigentlich das Harz von Baumen, an den Pollen hinzugefugt werden. Diese klebrige, dunkelbraune Masse wird nach dem Korb gebracht, um mögliche Risse zu dichten und gegen Fäule zu schützen. Propolis ist ein Antioxidans, das gegen fremde Organismen schützt und bei Menschen das Immunsystem verstärkt. Es kann auch für verschiedene Übel, wie schmerzhafte Atemwege oder einen rauen Hals angewendet werden. Manche Produkte enthalten nur einen bestimmten Extrakt von Propolis, z. B. Proposor. Propolis, oder ein Extrakt, wird in verschiedenen Produkten, z. B.: Hals- oder Nasesprays, Balsam oder Sirup und Halstabletten, verarbeitet.

Gelée royale narurale heilmittel

Dieses Produkt, das durch Arbeitsbiene hergestellt wird, enthält unter anderem Vitamine B, Eisen und Aminosäuren. Deswegen hat es erholende und schützende Eigenschaften gegen virale und bakterielle Infektionen. Falls Sie krank sind, befördert Gelée royale die Erholung. Es gibt Sie außerdem auch extra Energie. Es ist in flüssiger und wasserlöslicher Form verfügbar.

Holunderbeere

Die Extrakte dieser Beeren enthalten Wirkstoffe, die den Widerstand erhöhen. Holunder beruhigt auch die Atemwege und Atemwegsbeschwerden. Es ist als Nahrungsergänzungsmittel, in der Form von Kapseln und als Sirup verfügbar.

Thymian

Sie kennen Thymian wahrscheinlich als ein Kraut, das im Essen verarbeitet wird. Aber nicht nur auf kulinarischem Gebiet wird dieses Kraut geschätzt, sondern auch im Bereich von (alternativer) Medizin wird es gebraucht, unter anderem bei Erkältungen und Husten. Das Öl, das von dem Kraut hergestellt wird, löst Schleim auf, drückt das Husten hinunter und vereinfacht so das Atmen. Zum Schluss verstärkt es auch die natürliche Abwehr. Es ist in einem Öl (zu verdampfen) und in Kapseln verfügbar.

Die Verwendung dieses Produkt erfordert keine spezielle Aufmerksamkeit. Achten Sie darauf, dass Sie das Öl nicht pur einnehmen.

narurale heilmittelGinseng 

Bei uns ist Ginseng nicht so bekannt, aber in der chinesischen Heilkunde ist es das bekannteste und meiste gebrauchte pflanzliche Arzneimittel. Es gibt verschiedene Arten von Ginseng. Die Wurzeln der Pflanze sind das heilsamst. Personen, die Blütverdünner einnehmen, sollen kein Ginseng verwenden, da die Pflanze den Effekt von Blütverdünnern abschwächen kann. Große Menge oder langwieriger Gebrauch des Medikaments können zu Kopfschmerzen, erhöhtem Blutdruck und anderen Unannehmlichkeiten führen. Ginseng wird nicht für schwangere Frauen und Babys empfohlen.

Eukalyptus

Dieses pflanzliche Mittel, dass aus einem Baum gewonnen wird, enthält sehr starke Aromen. Der Geruch, der sich verbreitet, bricht Schleimen, in der Nase und Hals, ab. Eukalyptus kann zur Behandlung einer verstopften Nase oder eines Hustens verwendet werden. Bestimmte Bestandteile von Eukalyptus packen auch den Grippevirus selbst an.

Katzenkralle (Uncaria tomentosa) narurale heilmittel

Es ist die Rinde dieser Uncaria-Pflanze, die Wirkstoffe enthält. Es unterstützt die Widerstandskraft des Körpers im Winter. Eine starke Abwehrkraft schützt Ihren Körper vor Infektionen. Diese können Sie in Form eines Nahrungsergänzungsmittels verwenden.

Vitamin C

Da Vitamin C ein Antioxidans ist, schützt es unseren Körper von Anfällen von außen. Bei einem Vitamin-C-Mangel kann eine Infektion schwerer verlaufen und länger dauern. Sie finden Vitamin C in Nahrung (Zitrusfrüchte, Kartoffeln, Gemüse, …). Daneben können Sie es auch als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Achtung bei der Anwendung von natürlichen Arzneimitteln

Auch bei der Verwendung pflanzlicher Produkte müssen Sie vorsichtig sein. Wechselwirkungen zwischen Kräutern untereinander und mit Medikamenten können auch unerwünschte oder gefährliche Folgen haben. Sie können Ihren Apotheker oder Hausarzt konsultieren, wenn Sie mehrere pflanzliche Produkte verwenden oder wenn Sie sich der Dosis nicht sicher sind. Es wird auch empfohlen, dass Sie Ihrem Apotheker melden, wenn Sie Vitamine oder Arzneimittel über einen längeren Zeitraum einnehmen.