Seresto Hundehalsband > 8kg Halsband 1 Stück

Halsband für große Hunde, schützt 8 Monate lang vor Flöhen und Zecken, tötet 7-8 Monate lang Flöhe ab. Wirksamer Schutz durch Verabreichung einer konstanten und verzögerten Wirkstoffdosis.

44,55
Auf Lager
product.view.content.addfavourite

Heute bestellt, Freitag geliefert

Heute bestellt, Freitag geliefert

  • Kostenlose Lieferung ab €59
  • Immer Rabatt auf alle Produkte
  • Stellen Sie dem Apotheker Ihre Frage
Bekämpfung von Flöhen und Zecken bei größeren Hunden (>8kg).
Das Halsband unmittelbar vor der Anwendung aus der Schutzhülle entnehmen. Entrollen Sie das Halsband und stellen Sie sicher, dass sich keine Reste der Plastikverbindungen innenseitig am Halsband befinden. Legen Sie das Band um den Hals des Tieres, ohne es dabei zu fest zu ziehen (Hinweis: es sollte möglich sein, zwei Finger zwischen Halsband und Hals zu legen). Das überstehende Ende des Halsbandes durch die Laschen ziehen und überstehende Längen von mehr als 2 cm abschneiden. Das Halsband sollte ohne Unterbrechung über die 8 Monate Schutzdauer getragen und nach der Behandlungsdauer entfernt werden. In gleichmäßigen Abständen sollte das Halsband geprüft werden und die Passgenauigkeit, wenn notwendig, angepasst werden, besonders bei schnell wachsenden Welpen. Dieses Halsband wurde mit einem Sicherheitsschließmechanismus ausgestattet. In den extrem seltenen Fällen in denen ein Hund sich verfängt, reicht üblicherweise die eigene Kraft des Tieres aus, um das Halsband zu erweitern und sich schnell zu befreien.
Flumethrin 2,03g, Imidacloprid 4,5g, Halsband von 70cm.
Marke Seresto
Darreichungsform Halsband
Produktart Tiere
Behandlungsart Präventiv
Pflege oder Reinigung Pflege
Tierart Hund
Art Tierpflege Flöhe, Zecken

Seresto Hundehalsband > 8kg ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.<br>Hinweis: Für homöopathische Arzneimittel steht nicht immer eine Packungsbeilage zur Verfügung.