Vicks VapoSirup Husten-Löser mit Honigaroma Sirup 180ml

Arzneimittel zum leichteren Abhusten von Schleim. Zur Schleimlösung im Bronchialbereich und zur Erleichterung des Abhustens bei Erkältungen und grippalen Infekten, Bronchitis.

6,29
Auf Lager
f product.view.content.addfavourite

Bestellt vor 19:00, übermorgen geliefert

Arzneimittel zum leichteren Abhusten von Schleim. Zur Schleimlösung im Bronchialbereich und zur Erleichterung des Abhustens bei Erkältungen und grippalen Infekten, Bronchitis.
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes
    • Selten: Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall.
  • Erkrankungen des Immunsystems
    • Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen , die z. T. schwerwiegend verlaufen können, wie Schluckbeschwerden, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen, starker Juckreiz verbunden mit Ausschlag oder Schwellung der Haut, tiefe Bewusstlosigkeit (Koma), Verwirrung (Konfusion), verlangsamte Herzschlagfolge (Bradykardie), Krampf der Bronchialmuskulatur (Bronchospasmus), erschwerte Atmung (Dyspnoe), Verminderung bestimmter weißer Blutkörperchen (Granulozytopenie), bis hin zum allergischen Schock.
    • Vor Eintreten solcher Reaktionen können Wärmegefühl, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Magenbeschwerden, Sodbrennen und Schmerzen auftreten.
    • Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Levomenthol Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden.
  • Sollten Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung bei sich beobachten, ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
Was enthält Vicks VapoSyrup
Aktiver Wirkstoff:Guaifenesin (200 mg pro 15 Milliliter)
Sonstige Bestandteile:Carmellose, Natriumsalz, Citronensäure, wasserfrei Ethanol 96% (V/V), Honig Ingwer Aroma, Levomenthol
Weitere Bestandteile: Macrogol, Natrium benzoat, Natrium citrat, Polyoxyethylen monostearat Propylenglycol, Saccharin, Natriumsalz, Saccharose, Kohlenhydrate, Verveine Aroma, Wasser, gereinigt



Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Guaifenesin, Levomenthol oder einen der sonstigen Bestandteile sindnach Auftreten einer schwerwiegenden Nebenwirkungbei Magen- und Darmerkrankungenwährend Schwangerschaft und Stillzeitvon Kindern unter 14 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich
bei eingeschränkter Funktion der Nierenbei Myasthenia gravis (einer Erkrankung des Körperabwehrsystems, die zu einer vorzeitigen Ermüdung der Muskulatur bei Belastung führt).bei chronischem oder anhaltendem Husten infolge von Asthma, Rauchen, chronischer Bronchitis oder Lungenemphysem. 

Nicht verwenden mit:
  • ·antidepressiva type M.A.O. (mono-amino-oxidase)
  • fenelzine und moclobemide.
  • sedativa 
  • Arzneimittel die fluoxetine, paroxetine, sertraline, fluvoxamine, amiodarone, quinidine und haloperidol enthalten.

Schwangerschaftshinweis 
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Das Arzneimittel darf in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, da es beim Menschen Hinweise auf Fehlbildungen gibt (Nabelbrüche) und für das zweite und dritte Schwangerschaftsdrittel keine genügenden Erfahrungen vorliegen.Das Arzneimittel darf in der Stillzeit nicht eingenommen werden, da nicht bekannt ist, ob das Arzneimittel in die Muttermilch übergeht.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Marke Vicks
Darreichungsform Sirup
Produktart Arzneimittel
Hustenart Trockener Husten
Altersgruppe Ab 12 Jahren
Generikum? not available
Verabreichungsweg Oral
Ohne Zucker? not available

Vicks VapoSirup Husten-Löser mit Honigaroma ist ein Arzneimittel. Kein dauerhafter Gebrauch ohne medizinischen Beratung. Lesen Sie aufmerksam den Beipackzettel. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bewahren Sie den Beipackzettel auf, diesen enthält wichtige Informationen für Sie. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Informieren Sie Ihren Arzt beim Auftreten von Nebenwirkungen.