024/069 839 700

Mo - Do9 Uhr - 17 UhrFr bis 15U30

Derzeit nicht verfügbar
  • Home
  • Gesundheit
  • Augen
  • Vismed 0,18% feuchtigkeitsspendende Augentropfen Einzeldosispipetten 60x0.3ml

Vismed 0,18% feuchtigkeitsspendende Augentropfen Einzeldosispipetten 60x0.3ml

1 Reviews
Einzeldosispipetten 60x0.3ml
27,75
Auf Lager
27,75
Benetzungslösung zum Befeuchten des Auges bei trockenen Gefühlen (Gefühl trockener Augen), von brennenden und/oder müden Augen, verursacht durch Staub, Rauch, trockene Hitze (trockene Luft), Klimaanlage, Wind, Kälte, längere Benutzung eines Bildschirms und / oder die Verwendung von Kontaktlinsen.
Beschreibung

Anwendung

Wird in den folgenden Fällen empfohlen: um das Auge zu befeuchten bei einem Gefühl von Trockenheit (Gefühl von trockenen Augen), brennenden und/oder müden Augen, um Auge mit anderen kleinen, nicht pathologischen Beschwerden, die durch Staub, Rauch, trockene Hitze (trockene Luft), Klimaanlagen, Wind, Kälte, längerer Gebrauch des Monitors oder das Tragen von Kontaktlinsen verursacht werden, zu befeuchten. 

Eigenschaften

Eigenschaften und Funktionsweise Vismed® enthält Natriumhyaluronat, ein natürliches Polymer, das in bestimmten Strukturen des Auges sowie in anderen Teilen des Körpers vorkommt. Natriumhyaluronsäure hat die Besonderheit, dass sie eine gleichmäßige und stabile Schicht auf dem Auge bilden kann, d.h. eine Schicht, die lange Zeit vorhanden bleibt, nicht schnell weggespült wird und das Sehen nicht beeinträchtigt. Dies ist ein Polymer, das die Viskosität und Bioklebkraft des in das Auge tropfenden Produkts erhöht. Die besonderen Eigenschaften von Natriumhyaluronat verleihen Vismed ® seine viskoelastische und wasserbindende Eigenschaften. In der Tat, Vismed ® bildet eine stabile Schicht auf der Augenoberfläche. Diese Schicht verschwindet langsam durch das Blinken. Deshalb kombiniert Vismed eine lang anhaltende Wirkung mit. maximalem Komfort. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung ist Vismed sehr gut verträglich. Außerdem enthält Vismed keine Konservierungsmittel.

Wie anwenden

Dosierung und Anwendungsmethode.  Sofern nicht anders empfohlen, 1 bis 2 Tropfen Vismed nach Bedarf  in die Bindehaut des Auges tropfen. Durch das Blinken wird die Lösung dispergiert und bildet eine transparente, flüssige und lang anhaltende Schicht auf der Augenoberfläche. Vismed ® kann daher auch beim Tragen von harten und weichen Kontaktlinsen verwendet werden

Wie aufbewahren?

Nicht über 25 °C lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Zusammensetzung

1 ml Lösung enthält 1,8 mg Natriumhyaluronat, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Dinatriumhydrogenphosphat, Natriumcitrat, Magnesiumchlorid, Calciumchlorid und Wasser für Injektionen. Die Lösung ist hypoton. Steril, enthält keine Konservierungsstoffe.

Warnungen

Warnungen: berühren Sie die Pipette des Flakons nicht; bringen Sie die Pipette nicht mit dem Auge in Berührung; Verwenden sie keine beschädigten Flakons. Unidosien: da VISMED keine Konservierungsstoffe enthält, sollte der Rest der hypotonen Lösung nicht verwendet werden

Kontraindikationen

Kontraindikationen: Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe. Wechselwirkungen: nicht zur gleichen Zeit wie Medikamente , die in dem Auge verwendet werden, benutzen, da Vismed Die Wirkung dieser Mittel ändern kann.

Spezifikationen
Marke Vismed
Darreichungsform Einzeldosispipetten
Produktart Pflegeprodukt
Augen Behandelnde Augenpräparate
Art Augenprodukt Benetzend/künstliche Tränen
Keyword Trockene Augen, Hydratisierend
Steril? available
Ohne Parabene? available
Ohne Benzalkoniumchlorid? available
Ohne EDTA? available

Häufig gestellte Fragen

zum Vismed 0,18% feuchtigkeitsspendende Augentropfen

Ihre Augen spielen eine wichtige Rolle im täglichen Leben. Auch die Augen sind anfällig für Infektionen. Wenn Sie Augenpräparate nach Ablauf ihres Verfallsdatums verwenden, kann weder ihre Wirksamkeit noch ihre Sicherheit gewährleistet werden. So können beispielsweise Augentropfen gegen eine Augeninfektion, eine Augeninfektion verursachen, wenn sie nach Ablauf des Verfallsdatums verwendet werden. Verwenden Sie daher NIEMALS Augenprodukte nach Ablauf ihres Verfallsdatums.

Mögliche Symptome für trockene Augen sind 

  • das Gefühl eines Sandkorns in Ihren Augen
  • rote Augen
  • tränende Augen
  • müde Augen
  • Probleme beim Tragen der Linsen
  • Reizung durch Wind, Rauch, ...
Leiden Sie unter schmerzenden Augen, Lichtempfindlichkeit oder Sehstörungen? Wenden Sie sich dann so schnell wie möglich an Ihren Augenarzt.

Trockene Augen können verursacht werden durch

  • verminderte Produktion von Tränenflüssigkeit
  • erhöhte Verdampfung der Tränenflüssigkeit
  • erhöhtes Alter
  • Umweltfaktoren wie Klimatisierung, Rauch und Verschmutzung
  • häufige Bildschirmnutzung
  • Tragen von Kontaktlinsen
  • zu wenig Blinzeln der Augen
  • einige Medikamente
  • Augentropfen (aufgrund des Vorhandenseins bestimmter Konservierungsstoffe)

Wenn Sie unter trockenen Augen leiden, können die folgenden Tipps helfen, Ihre Beschwerden zu lindern:

  • im Falle einer Infektion ist es wichtig, die Ursache (Infektion) zu bekämpfen
  • die Luft befeuchten, z. B. mit einem Luftbefeuchter
  • Blinzeln Sie öfter mit den Augen, damit sich die Tränenflüssigkeit gleichmäßig im Auge verteilt
  • Vermeiden Sie es, die Augen zu reiben
  • Pausen vor dem Bildschirm einlegen
  • häufiges Erröten der Augen vermeiden
  • künstliche Tränen verwenden (vorzugsweise ohne Konservierungsstoffe)

Öffnen Sie das Chat-Fenster

Haben Sie noch eine Frage?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Neueste Bewertungen und Erfahrungen mit Vismed 0,18% feuchtigkeitsspendende Augentropfen

Wegen meiner Augenkrankheit mdf-Dystrophie bin ich sehr abhängig von diesen Augentropfen und kann ohne sie nicht mehr leben.

Ans Huisman