28-08-2018 | Gemeinwohl

Wie bekommt man genügend Bewegung?

Ein gesunder Lebensstil ist eng mit gesunden Ernährungsgewohnheiten und Bewegung verbunden. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren oder Ihre körperliche Verfassung zu erhalten, ist eine gesunde Dosis tägliche Bewegung von größter Bedeutung. Durch Bewegung fühlen Sie sich viel fitter, während auch die Menge an HDL (gutem) Cholesterin in Ihrem Körper stimuliert wird.

Für viele Belgier ist es jedoch noch eine ziemliche Aufgabe, sich an einem Tag ausreichend zu bewegen. Die meisten unserer täglichen Aktivitäten werden im Sitzen durchgeführt. So gibt es, die Kinder im Schulalter, die mehr als sieben Stunden hinter einem Schreibtisch sitzen, oder die Mitarbeiter eines durchschnittlichen Büros, die Stunden an einem Bürostuhl angekettet verbringen. Wir verbringen in der Regel zu viel Zeit im Sitzen und verpassen daher unsere dringend benötigte Dosis an Bewegung.

Sitzen Sie nicht zu lange still

Eine Studie zeigt, dass der durchschnittliche Belgier mehr als acht Stunden am Tag stillsitzt. Das ist natürlich zu lang. Also versuchen Sie, nach einer halben Stunde aufzustehen und sich die Beine zu vertreten. Auf diese Weise durchbrechen Sie den Kreis des sitzenden Verhaltens und bringen Sie mehr Bewegung in Ihr Leben. Es kann auch eine gute Idee sein, das Auto in der Garage zu lassen und mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Ihre Benzinrechnung wird deutlich sinken und diese Form der Bewegung ist sehr gesund für Ihren Körper.

Bewegen Sie sich jeden Tag 30 Minuten lang mäßig intensiv

Wahrscheinlich tun Sie das oft, ohne darüber nachzudenken. Während dieser Bewegungen atmen Sie nicht schneller, die Herzfrequenz steigt nicht und Sie können ein normales Gespräch führen. So bewegen Sie sich zum Beispiel bereits leicht intensiv beim Abwasch, wenn Sie ruhig spazieren gehen oder beim Yoga. Eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihr Ziel der licht intensiven Bewegung schneller zu erreichen, ist das Telefonieren in der Stehposition. Wenn Sie das nächste Mal einen Anruf erhalten, stehen Sie von Ihrem Stuhl auf und telefonieren Sie im Stehen. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Denken Sie daran, jede Woche mäßig intensiv zu trainieren.

Für vielen scheint eine mäßig intensive Bewegung oft eine große Herausforderung zu sein. Allerdings kann ein starker Spaziergang, eine ruhige Fahrradtour oder ein Freizeitbad als mäßig intensive Bewegung betrachtet werden. Wie wissen Sie, dass Sie sich mäßig intensiv bewegen?

  • Ihre Herzfrequenz steigt leicht an
  • Sie atmen schneller
  • Sie können immer noch einfach reden
  • Sie sind nicht außer Atem

Versuchen Sie, einmal pro Woche intensiv zu bewegen

Für diese Bewegungsform gehen Sie bis zum Äußersten. Sie erhöhen Ihre Herzfrequenz, beginnen zu schwitzen und atmen viel schneller. Einige Beispiele von intensiver Bewegung sind: Laufen, Fußballspielen oder Radfahren in hohem Tempo. Sie können sich aber auch intensiv bewegen, ohne Sport zu treiben. So können Sie den Garten ausgraben oder eine schwere Einkaufstasche die Treppe hinauftragen. Intensive Bewegung hat viele positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. So steigt beispielsweise die Menge an HDL-Cholesterin im Körper, erhöht die Durchblutung des Körpers und reduziert das Risiko auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wir hören gerne Ihre Meinung, teilen Sie sie hier mit uns
Blog - Ihre Gesundheit und Ihr Wohl zuerst

Willkommen zu dem Viata-Blog. Hier finden Sie alles über Ihre Gesundheit und Ihr Wohl. Wir stellen dies an erster Stelle.